Ein Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen hat sich am Dienstagabend in der Seeburger Steige ereignet. Ein 26-Jähriger war kurz nach 18 Uhr mit seinem leeren Gefährt auf der B 465 von Münsingen herkommend in Richtung Seeburg unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve brach ihm aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn der Auflieger seines Gespanns aus. Der Sattelauflieger krachte gegen den entgegenkommenden Sattelzug eines 59-Jährigen. Dieser versuchte vergeblich, nach rechts auszuweichen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das bergaufwärts fahrende Fahrzeug nach rechts abgewiesen und gegen die Leitplanken gedrückt. Der Lkw des älteren Fahrers musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 30 000 Euro geschätzt.