Eine kurze Unachtsamkeit hat am Freitagmittag zu einem spektakulären Verkehrsunfall auf der B 28 geführt. Eine 20-Jährige befuhr um 12.50 Uhr die Bundesstraße von Feldstetten Richtung Römerstein. In einer langgezogenen Linkskurve kam die Fahrerin mit ihrem VW Fox zunächst nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken geriet sie anschließend mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam in einer Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien war jedoch mittelschwer verletzt und musste mit einem Rettungsdienst in eine örtliche Klinik eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der VW musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Das könnte dich auch interessieren: