Bei Ladearbeiten ist ein 54-jähriger Arbeiter am Montagmorgen, den 29.03.21, in der Mörikestraße von einem umkippenden Fertighausteil erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Mann beim Abladen von Fertighausteil erfasst

Der Mann war gegen 8.25 Uhr mit zwei Kollegen damit beschäftigt, knapp eine Tonne schwere Fertighausteile von einem Lkw abzuladen.
Beim Lösen der Sicherheitsgurte kippte eines der Elemente, fiel vom Lkw und erfasste den Mann.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Er musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Zu den Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen zum Hergang des Unglücks wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Neben Rettungsdienst und Notarzt, einem Mitarbeiter der Berufsgenossenschaft und des Gewerbeaufsichtsamtes, war auch die Feuerwehr zur Unterstützung der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mit fünf Fahrzeugen und 39 Feuerwehrleuten im Einsatz.