Am Rande von Metzingen ist es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten gekommen. Beim Versuch die Auchertstraße aus Richtung OMV-Tankstelle zu überqueren missachtete ein Kia mit Berliner Kennzeichen die Vorfahrtsregelung und stieß mit einem Audi zusammen. Von der Wucht des Aufpralls getrieben wurde der Audi auf einen nahe stehenden Nissan geschleudert.

Mehrere Verletzte - drei Autos abgeschleppt

Bilanz des Unfalls: Mehrere Personen wurden verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, darunter soll sich ein neugeborenes Kind befunden haben. Der Abschleppdienst musste die drei beteiligten Fahrzeuge abtransportieren wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Nähere Informationen stehen noch aus.

Das könnte dich auch interessieren: