Am Sonntagnachmittag ist ein Autofahrer bei Sielmingen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der 53-Jährige war um 12.36 Uhr mit seinem Mercedes auf der L 1205 von Sielmingen in Richtung Wolfschlugen unterwegs.

Vermutlich zu schnell

Im Bereich der ersten langgezogenen Linkskurve überholte der Mann ein vorausfahrendes Fahrzeug. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er dabei auf den rechten Grünstreifen. Daraufhin schleuderte das Fahrzeug und kam im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. Auf der dortigen Wiese prallte das Fahrzeug nach weiteren Schleudervorgängen schließlich mit dem Heck gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Filderstadt, die mit 21 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort war, aus seinem Auto befreit werden.

Schwere Verletzungen

Der 53-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: