Weil er nicht auf die Fahrbahn geachtet hat, ist ein 16-Jähriger am Sonntagnachmittag mit seinem Leichtkraftrad auf der Hexam-Allee gestürzt. Der Jugendliche war gegen 15.30 Uhr mit seiner Yamaha auf der Hexam-Allee in Richtung Grafenberg unterwegs, als er sich nach einem Fahrradfahrer umdrehte. Dabei übersah er eine leichte Linkskurve, geriet gegen den rechten Bordstein und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzten Biker zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden an seinem Leichtkraftrad wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Das könnte dich auch interessieren: