Ein dreijähriger Junge hat bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag den derzeitigen Erkenntnissen zufolge leichte Verletzungen erlitten. Das Kind lief kurz nach elf Uhr in der Straße Mittlere Beutau unvermittelt zwischen zwei geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn und prallte gegen den hinteren, linken Radkasten eines vorbeifahrenden Smart, der von einer 82-jährigen Frau stadteinwärts gelenkt wurde.

Kind wurde in eine Klinik gebracht

Anschließend kam der Dreijährige zu Fall. Er wurde vom Rettungsdienst in Begleitung seiner Mutter zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht.