Vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache ist es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der B 312 gekommen. Kurz vor acht Uhr war eine 64-Jährige mit ihrem Renault Megane auf der Bundesstraße von Metzingen herkommend unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Schlaitdorf verlor die Fahrerin eigenen Angaben nach kurz das Bewusstsein. Ihr Pkw kam daraufhin zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Anschließend lenkte sie gegen, querte die Straße und fuhr an der gegenüberliegenden Seite an der Böschung entlang. Ihr Wagen blieb letztlich in einem Straßengraben stehen. Die Frau kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik und wurde dort stationär aufgenommen. Über ihre Verletzungen ist bislang nichts bekannt. Der Renault musste geborgen werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 12.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: