Am Freitag kurz nach 17.00 Uhr ist es auf der B 465 zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem beide Fahrerinnen leicht verletzt worden sind. Auf Höhe der Einmündung Teckstraße hatte sich an der dortigen Lichtzeichenanlage im Berufsverkehr ein Rückstau gebildet. Die 18-jährige Fahrerin eines Opel Corsa befuhr die B 465 von Owen in Richtung Kirchheim, erkannte diesen Rückstau nicht rechtzeitig und fuhr, etwas seitlich versetzt, nahezu ungebremst auf den Ford Fiesta einer 25-Jährigen auf.

Beide Autos abgeschleppt

An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 6.000 Euro. Sie mussten jeweils von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Die B 465 musste in Fahrtrichtung Owen zeitweise voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung durch die Polizei war eingerichtet, dennoch kam es im Bereich Dettingen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Das könnte dich auch interessieren:

Unfall Frickenhausen Linsenhofen Motorradfahrer schwer verletzt

Linsenhofen