Weil sie ihre Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen angepasst hatte, ist eine 21-Jährige am frühen Montagmorgen an der Auffahrt von der B312 zur B28 von der Fahrbahn abgekommen und auf den Leitplanken gelandet.

Zufahrt B28 von der Fahrbahn abgekommen

Die junge Fahrerin war gegen 0.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf der B312 von Stuttgart herkommend unterwegs und wechselte auf die Zufahrt zur B28. In der relativ engen Rechtskurve kam sie mit ihrem Seat nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr mehrere Leitpfosten, bevor ihr Wagen auf der Leitplanke zum Stehen kam.

Auto abgeschleppt - 4.500 Euro Schaden

Verletzt wurde zum Glück niemand. Ihr Auto wurde nachfolgend von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf insgesamt knapp 4.500 Euro geschätzt.