Ein Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro ist bei einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen am Dienstagmittag, den 12.01.2021, in der Ulmer Steige entstanden. Eine 56-Jährige war um 13.15 Uhr mit einem Skoda auf der B28 von der Albhochfläche herkommend in Richtung Bad Urach unterwegs.

B28: Schneebedeckte Fahrbahn

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse musste die Frau ihre Geschwindigkeit verringern. Ein nachfolgender, 58 Jahre alter VW-Lenker bremste daraufhin ebenfalls ab. Ein dahinterfahrender, 61-jähriger Lkw-Fahrer konnte aufgrund zu geringen Abstands und nicht angepasster Geschwindigkeit an die schneebedeckte Fahrbahn nicht mehr abbremsen.

Reutlingen

Er schob mit seinem MAN-Laster den Wagen des Mannes auf den Pkw der Frau. Der 58-Jährige klagte im Anschluss über leichte Schmerzen, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit.