Ein 61-Jähriger war um 1.30 Uhr mit einem Mercedes GLE auf der Bundesstraße von Reutlingen herkommend in Richtung Bad Urach unterwegs.

Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. An einer Böschung überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem verunglückten Fahrzeug befreien. Er musste im Anschluss vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Über die Schwere seiner Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor.

B28 gesperrt - 80.000 Euro Sachschaden

Zur Unterstützung rückte die Feuerwehr an die Unfallstelle aus. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme, der Bergung des total beschädigten Pkw und der Fahrbahnreinigung in Richtung Bad Urach voll gesperrt werden. Der Schaden an dem Mercedes wird auf 80.000 Euro geschätzt.