Schwere Verletzungen hat ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Aichtal erlitten. Gegen 20.40 Uhr fuhr der 33-jährige Lenker einer Vespa von Neckartailfingen kommend in Richtung Grötzingen. Kurz vor Grötzingen kam er in einer scharfen Rechtskurve auf der hier stark abschüssigen K 1233 aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall.

Quer über die Straße geschlittert

In der Folge schlitterte er quer über die Straße, wo er letztlich am linken Fahrbahnrand zum Liegen kam. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker erkannte die Gefahrensituation und konnte noch rechtzeitig anhalten. Der Rollerfahrer zog sich mehrere Knochenbrüche zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An seiner Vespa entstand ein Sachschaden von rund tausend Euro.

Das könnte dich auch interessieren: