Nürtingen / swp  Uhr

Eine kurze Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in der Straße Hohes Gestade mit insgesamt etwa 7000 Euro Sachschaden geführt. Ein von der Hindenburgstraße kommender 30-Jähriger Ford-Fahrer hielt gegen 16.10 Uhr an, um einem 65-jährigen Opel-Fahrer das Einfahren aus einem Seitenarm der Straße Hohes Gestade zu ermöglichen. Als dessen Fahrer über den abgesenkten Bordstein nach links einbog, übersah er einen von rechts, aus Richtung der Hochwiesenstraße heranfahrenden Mini. Dessen 50-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zur Kollision mit dem Opel. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den stehenden Ford geschoben. Der Opel und der Mini mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.