Neuffen / swp

Am Freitag gegen 16.30 Uhr kam es am Bahnhof Neuffen an einem Triebwagen einer Privatbahn zu einer starken Rauchentwicklung wegen eines technischen Defektes. Alle Personen verließen sicherheitshalber einen Waggon, nachdem in diesem der Rauch wahrnehmbar war. Der Zug konnte wenig später mit einem Waggon weiterfahren. Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand nicht. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften vor Ort.