Die B 313 muss auf Höhe der Ortsumfahrung Trochtelfingen infolge eines Brandschadens weiterhin in beide Fahrtrichtungen gesperrt bleiben. Die Sanierungsarbeiten hierfür werden noch mindestens bis zur Mitte der nächsten Woche andauern. Die Umleitung erfolgt richtungsgetrennt in Fahrtrichtung Sigmaringen von Engstingen-Haid über Erpfingen - Hörschwag bis nach Mägerkingen und in Fahrrichtung Reutlingen über die Abfahrt K 6736 bei Trochtelfingen über Steinhilben - Oberstetten bis nach Engstingen.

Explodierende Gasflaschen drohten Waldbrand auszulösen

Beim Brand eines Gefahrgut-Lkws am Montagmorgen wurden auf einer Länge von 35 Meter der Asphalt an der B 313, die Schutzeinrichtungen und die angrenzenden Straßenbäume so stark geschädigt, dass die Bundesstraße nicht mehr verkehrssicher befahrbar ist. Die erforderlichen Sanierungsarbeiten wurden vom Kreis-Straßenbauamt umgehend eingeleitet.

Verunglückter Gefahrgutlaster: Stundenlange Bergung

Brennender Gefahrgutlastwagen auf der B313 Verunglückter Gefahrgutlaster: Stundenlange Bergung

Weitere Informationen über Baustelleninformationssystem

Informationen zu Straßensperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter abgerufen werden.