Den derzeitigen Ermittlungen zufolge fuhren zwei Kinder gegen 13.30 Uhr auf einem Rodelbob oder einem Schlitten den Schneehang oberhalb Ziegelhütte herunter und stießen mit dem 38-Jährigen zusammen, der am Ende der Piste stand. Der Mann stürzte daraufhin rücklings zu Boden und musste im Anschluss vom Rettungsdienst und einem Notarzt erstversorgt werden. Zwischen den Angehörigen des Gestürzten und den Eltern der Kinder war es offenbar zu einem Gespräch gekommen, allerdings wurden dabei keine Personalien ausgetauscht. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei waren die Eltern und ihre Kinder bereits nicht mehr vor Ort. Das Polizeirevier Kirchheim sucht daher nach Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter Telefon 07021/501-0 zu melden.