Riederich Rennrad-Fahrer schwer verletzt

Die Polizei sucht nach Zeugen, die nähere Informationen zum Unfallhergang geben können.
Die Polizei sucht nach Zeugen, die nähere Informationen zum Unfallhergang geben können. © Foto: dpa/Archiv
Riederich / swp 07.09.2018

Die Verkehrspolizei Tübingen bittet um Zeugenhinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend in der Metzinger Straße ereignet hat. In diesem Zusammenhang wird ein graues Cabriolet des Herstellers BMW oder Mercedes gesucht.

Vollbremsung war notwendig

Die Fahrerin wird als 40- bis 50-Jährige beschrieben und war um kurz nach  17.30 Uhr nach Polizeiangaben in Richtung Ortsmitte unterwegs. Dabei soll sie zum Überholen eines am Straßenrand einparkenden Autos angesetzt haben, scherte demzufolge nach links aus und zwang somit einen entgegenkommenden, 62-jährigen Mazda-Fahrer zu einer Vollbremsung.

Ein dem Mazda folgender, 55 Jahre alter Fahrradfahrer erkannte dies zu spät und prallte ins Heck des Mazdas. Der Rennrad-Fahrer stürzte auf den Asphalt und verletzte sich schwer. Er musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Fahrerin des Cabriolets setzte indessen ohne anzuhalten ihre Fahrt fort. Gesucht werden daher Zeugen, die insbesondere Angaben zum gesuchten Cabriolet machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 70 71) 97 28 66-0 entgegengenommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel