Würtingen / swp

Eine starke Rauchentwicklung hat am Montagabend in der Gemeindehalle in der Uhlandstraße für Aufregung gesorgt. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehrleitstelle von Besuchern der Halle alarmiert, nachdem diese dort den Qualm festgestellt hatten. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften anrückte, konnte zum Glück schnell Entwarnung geben. Ein technischer Fehler in der mit Hackschnitzeln befeuerten Heizungsanlage hatte für den Rauch gesorgt. Die Anlage wurde abgestellt und die Räume durchlüftet. Personen- oder Sachschäden waren nicht entstanden.