Beuren Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Beuren / swp 12.02.2019

Mit schweren Verletzungen musste ein 23-jähriger Radfahrer am späten Montagabend in eine Klinik eingeliefert werden, nachdem er unter deutlichem Alkoholeinfluss stehend ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer in der Kelterstraße gestürzt war. Der junge Mann fuhr gegen 22.40 Uhr die leicht abschüssige Kelterstraße in Richtung Owener Straße, verlor die Kontrolle über sein Mountainbike und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der 23-Jährige, der keinen Helm trug, gegen einen massiven Gartenzaun und stürzte mit dem Kopf voraus zu Boden. Nach einer Erstversorgung des Verletzten wurde dieser vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel