Kurz nach 14 Uhr befuhr ein 47 Jahre alter Mann mit seiner Mercedes B-Klasse die Schorndorfer Straße aus Richtung Oberhof kommend in Fahrtrichtung Esslingen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er auf einer Geraden kurz vor dem Ortseingang in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden VW Golf eines 82-jährigen Mannes zusammen.

Beide Unfallbeteiligten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Durch die Kollision wurde der Golf von der Fahrbahn geschleudert und rutschte einige Meter einen Abhang hinunter, bevor er zwischen Bäumen zum Stehen kam. Der Mercedes verblieb auf der Fahrbahn. Beide Autofahrer zogen sich den ersten Erkenntnissen zufolge schwere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht.

Landstraße zwischenzeitlich voll gesperrt

An ihren Fahrzeugen war jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Der Mercedes wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Bergung des VW mit Hilfe eines Krans dauert aktuell noch an (Stand 16.30 Uhr). Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 23 Feuerwehrleuten zur Unfallstelle ausgerückt. Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Verkehrspolizei Esslingen hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.