Die 50-jährige Fahrerin eines Kia war gegen 7.30 Uhr auf der Auffahrt zur B 312 in Fahrtrichtung Reutlingen unterwegs.
Beim Auffahren auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt des auf der Durchgangsfahrbahn befindlichen, 43 Jahre alten Mercedes-Lenkers. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Kia anschließend noch in die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand. Glücklicherweise bleiben die Unfallbeteiligten unverletzt.
Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die B 312 nur einspurig befahrbar, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beide Fahrtrichtungen führte.