Unter anderem wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen einen 26-Jährigen nach einem Vorfall, der sich am Dienstagabend, den 9.03.21, in der Sonnenstraße ereignet hat.

Polizei von Anwohnern verständigt

Gegen 22 Uhr war die Polizei von Anwohnern verständigt worden, nachdem sich dort ein Mann in auffälliger Weise für die dortigen Grundstücke und Wohngebäude interessiert hatte. Beim Erkennen der alarmierten Streifenwagenbesatzung ergriff der 26-Jährige sofort die Flucht, konnte aber eingeholt werden. Bei der nachfolgenden Kontrolle und Ingewahrsamnahme setzte sich der Mann auch mit Faustschlägen derart zu wehr, dass er nach dem Einsatz von Pfefferspray zu Boden gebracht und ihm Handschließen angelegt werden mussten.

Polizistin leicht verletzt

Dabei wurde eine 32-jährige Polizeibeamtin leicht verletzt. Wie sich herausstellte bestand gegen den 26-Jährigen bereits eine Verfügung zur Unterbringung in einer Fachklinik. Er wurde nachfolgend in die Klinik gebracht.