Die 18-Jährige befand sich gegen 20.45 Uhr allein an der Bushaltestelle, als sich ein unbekannter Täter von hinten an sie annäherte und in einem geringen Abstand hinter ihr stehenblieb. Als sich die Frau umdrehte, stellte sie fest, dass der Mann sich entblößt hatte und onanierte. Daraufhin ergriff sie die Flucht und verständigte die Polizei. Der Mann entfernte sich in Richtung Bonlanden. Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief ergebnislos. Die Zeugin beschrieb den Mann als etwa 20 Jahre alt, zirka 175 cm groß, mit breiter Statur und heller Haut. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jogginghose, eine dunkle Bomberjacke sowie eine dunkle Strickmütze. Ob ein Tatzusammenhang mit dem Exhibitionisten am Montagabend in der Stuttgarter Straße besteht, muss noch geprüft werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Filderstadt unter der Telefonnummer 0711/70913 entgegen.