Das Polizeirevier Metzingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits vergangenen Dienstag, den 10.11.2020, in Bad Urach ereignet hat.

Riederich

Radfahrerin prallt gegen geparktes Auto

Wie erst jetzt in Erfahrung gebracht werden konnte, war die unbekannte Lenkerin eines schwarzen Pkw gegen 7.30 Uhr auf der Eckisstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Im Bereich einer Fahrbahnverengung war sie mit ihrem Wagen offenbar so weit auf die Gegenfahrspur geraten, dass eine entgegenkommende, 13 Jahre alte Radfahrerin nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei touchierte sie eine neben ihr fahrende Gleichaltrige. Diese prallte noch gegen einen geparkten Pkw, ehe beide Kinder zu Boden stürzten.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Fahrerin des schwarzen Fahrzeugs soll anschließend, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, weitergefahren sein. Durch den Sturz zogen sich die beiden 13-Jährigen leichte Verletzungen zu, eine ärztliche Behandlung vor Ort war aber nicht erforderlich. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können und insbesondere der Mann, der die Kinder nach dem Sturz betreut haben soll, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07123/924-0 zu melden.