Überhöhte Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholeinfluss: Diese Kombination hat am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall geführt, wie die Polizei mitteilt. Ereignet hat sich der Unfall gegen 21.15 Uhr auf einem Tankstellenparkplatz in Neckartenzlingen.

Mit hoher Geschwindigkeit über den Grünstreifen

Ein 40 Jahre alter Mann aus Niedersachsen fuhr mit seinem Peugeot entgegen dem Straßenverlauf des Parkplatzes mit hoher Geschwindigkeit über einen Grünstreifen und prallte anschließend gegen einen Baum. Der Autofahrer und sein Beifahrer wollten die Unfallstelle anschließend zu Fuß verlassen, wie die Polizei weiter mitteilt.

Die beiden Männer können sich nicht auf den Beinen halten

Aufgrund ihrer starken Alkoholisierung konnten sie sich aber nicht mehr auf den Beinen halten und fielen nach nur wenigen Metern zu Boden. Dort wurden sie von Augenzeugen bis zum Eintreffen der Polizei aufgehalten. Da der gestürzte Beifahrer über Schmerzen klagte, wurde er mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Folgen der Trunkenheitsfahrt für den 40-Jährigen waren eine Blutentnahme sowie die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Straßenverkehrsgefährdung.