Am Samstag gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Neckartailfingen wegen eines Brandes alarmiert.  Am Einsatzort wurde ein Zimmerbrand im Bad lokalisiert, welcher schnell gelöscht werden konnte. Als Brandursache wird ein technischer Defekt eines elektrischen Geräts vermutet. Die Bewohner und zwei Katzen konnten unverletzt ins Freie gebracht werden. Verletzt wurde niemand.  Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 28 Mann vor Ort, vorsorglich auch der Rettungsdienst. Gegen 13 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet.