Ein größerer Schwertransport durchfuhr das Polizeipräsidium Reutlingen von Freitagabend 20:30 Uhr bis Samstagmorgen um 04:45 Uhr. Der Schwertransport, der mit einem Schlackentransporter beladen war, hatte eine Breite von 7,45 Meter, eine Höhe von 5,50 Meter und eine Länge von 25,50 Meter.

Motorrad-Eskorte für das Riesenfahrzeug

Der Transport wurde mit Polizeimotorrädern und einem Streifenwagen von Feldstetten im Stadtkreis Ulm über die B 28, Grabenstetten, Beurener Steige, Nürtingen, Neuhausen a.d.F. bis in den Plochinger Hafen begleitet.

Die Vorbereitungen

Im Vorfeld mussten zahlreiche Fahrzeuge abgeschleppt werden und am Ortsausgang Denkendorf wurde an einer Verkehrsinsel ein Baum gefällt. Zusätzlich mussten mehrere Ampeln durch vor Ort anwesende Techniker umgebaut werden. Die Sirnauer Brücke in Esslingen über die B 10 wurde kurzfristig voll gesperrt.

Das könnte dich auch interessieren:

Unfall L230 Stuhlsteige zwischen Pfullingen und Genkingen Sperrung nach Crash zwischen Auto und Lkw

Pfullingen/Genkingen