Metzingen Kurz nicht aufgepasst

Metzingen / swp 11.04.2018

Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Montag im Kreisverkehr Hexham-Allee und Stuttgarter Straße ereignet hat. Eine 55-Jährige war kurz nach 10.30 Uhr mit ihrem Peugeot 207 auf der Stuttgarter Straße unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie, dass sich ein 78-Jähriger mit seinem BMW von der Hexham-Allee herkommend bereits im Kreisverkehr befand. Der BMW-Fahrer hatte keinerlei Möglichkeiten mehr zu reagieren, sodass es zur Kollision kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Allerdings wurde der 78-Jährige vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf etwa 10 000 Euro beziffert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel