In das sogenannte Wasserschlössle beim Stadtteil Neuhausen ist in den vergangenen Tagen eingebrochen worden. In der Zeit von Sonntagmorgen, 7.30 Uhr, bis Mittwochnachmittag, 15.40 Uhr, stieg ein bislang unbekannter Täter auf die an der Gebäuderückseite liegende Garage. Von dort aus warf er eine Fensterscheibe ein. Im Inneren des Wasserkraftwerks wurden mehrere Türen, darunter auch zu den Räumen einer sich im Gebäude befindlichen Mühle geöffnet. Über ein mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen.