Dettingen Hoher Sachschaden nach Unfall

Auf der B 28 ist es zu einem Unfall gekommen.
Auf der B 28 ist es zu einem Unfall gekommen. © Foto: Archiv
Dettingen / swp 29.11.2018

Ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 28 entstanden.

Ein 58-Jähriger war, laut Meldung der Polizei, mit seinem Renault Megane kurz vor 6 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bad Urach unterwegs. Beim Linksabbiegen an der Anschlussstelle Dettingen-Bleiche übersah er den entgegenkommenden Nissan Qashqai eines 49 Jahre alten Mannes. Die beiden Fahrzeuge streiften sich, worauf der Nissan um 180 Grad gedreht wurde und erst nach über 40 Metern zum Stehen kam. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro. Die Fahrer blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel