Neuffen Heftiger Auffahrunfall

Neuffen / swp 09.04.2018

Zwei verletzte Personen und ein Schaden in Höhe von rund 13­ 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend auf der  Landesstraße  1210 ereignete.

Ambulant in die Klinik

Eine 29-jährige Autofahrerin befuhr  gegen 17 Uhr mit ihrem  Mercedes die L 1210 von Kohlberg in Richtung Neuffen. Zu spät bemerkte sie, dass der vor ihr fahrende Ford Kuga aufgrund eines abbiegenden Traktors anhalten musste. Sie krachte daraufhin in das Fahrzeugheck des Ford. Die 39 Jahre alte Lenkerin des Fahrzeugs und deren dreijährige Tochter wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mussten  durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschleppdienst geborgen.