Riederich Flüchtiger Unfallverursacher

Riederich / POL 22.11.2013
Im wahrsten Sinne des Wortes „zu eng“ wurde es am Donnerstag, 16 Uhr, an einer aufgrund von Bauarbeiten ordnungsgemäß ausgeschilderten Engstelle in der Metzinger Straße.
Ein 50-Jähriger befand sich mit seinem weißen Wohnmobil, Marke Fiat, bereits etwa in der Mitte dieser Engstelle, als ein im Gegenverkehr wartender Lenker eines Audi oder Mercedes unvermittelt anfuhr um gleichzeitig diese Stelle zu passieren. Der Wohnmobil-Lenker wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kollidierte er mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Klein-Lkw. An den beiden Fahrzeugen entstand dabei Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern entfernte sich der unbekannte Fahrzeuglenker, an dessen Fahrzeug kein Schaden entstanden sein dürfte, von der Unfallstelle. Unfallzeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Metzingen, Telefon 07123/924-0, in Verbindung zu setzen.  
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel