Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Komposthaufen am Sonntagabend, kurz vor 20 Uhr, in einem Garten in der Alemannenstraße in Brand geraten. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner die Flammen bereits mit der Hilfe von Gartenschläuchen gelöscht und verhinderten so das Übergreifen des Feuers auf eine Hauswand. Ob durch den Brand ein Schaden entstanden ist, ist noch nicht bekannt.