Am Freitagabend ist es in der Nürtinger Straße zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Die Lenkerin eines VW-Passat bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung vom Motorraum ausgehend, weshalb sie ihren PKW umgehend vor dem Kompostwerk zum Stehen brachte. Bei der anschließenden Nachschau unter der Motorhaube, schlugen ihr bereits Flammen entgegen, weshalb ihr Begleiter gegen 22.00 Uhr den Notruf wählte. Die Feuerwehr Kirchheim, welche mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand löschen. Am Passat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Zur Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Feuerwehr A8 Unterensingen BMW brennt vollständig aus

Unterensingen