In einem Mehrfamilienhaus in der Riedericher Straße in Grafenberg wurde von den Hausbewohnern am Samstagnachmittag Gasgeruch festgestellt. Die Einsatzkräfte der daraufhin sofort alarmierten Feuerwehr Grafenberg begaben sich unter Atemschutz in das Gebäude und stellten dort sofort den Hauptgashahn und die Heizungsanlage ab. Mit den Messgeräten der Feuerwehr konnte allerdings kein Gasaustritt festgestellt werden, woraufhin die Einsatzstelle an den hinzugezogenen Notdienst des Netzbetreibers übergeben wurde.