Aus bislang unbekannter Ursache ist es am Freitagmorgen zum Brand einer Garage in der Karlstraße gekommen. Gegen 09.30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle von Anwohnern ein Feuer gemeldet, woraufhin die alarmierte Feuerwehr ausrückte und den Brand rasch löschen konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beträgt der durch den Brand entstandene Sachschaden an der nicht fest mit dem angrenzenden Wohngebäude verbundenen Garage mehrere tausend Euro. Zur Ermittlung der Brandursache hat der Polizeiposten Bad Urach mit Unterstützung von Spezialisten der Kriminaltechnik die Ermittlungen aufgenommen.