Metzingen Ein Verletzter und hoher Schaden

Metzingen / swp 11.07.2018

Heftig gekracht hat es am frühen Mittwochmorgen, gegen 4.30 Uhr, in der Ulmer Straße. Der 58-jährige Fahrer eines Suzuki Jimny bog aus der Schloßstraße kommend in die Ulmer Straße ein und missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden und in Richtung Lindenplatz fahrenden Peugeot eines 52-Jährigen. Dieser wurde bei der Kollision der Fahrzeuge leicht verletzt. Eine sofortige ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Der entstandene Sachschaden dürfte 12.000 Euro betragen. Der Peugeot musste abgeschleppt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel