Mit leichten Verletzungen und einem ordentlichen Schreck ist eine 56-jährige VW-Polo Lenkerin am Sonntagmorgen davongekommen, als in der Sirchinger Steige ein Baum auf ihren Wagen stürzte. Die 56-Jährige befuhr gegen 6.10 Uhr die Landesstraße 249 von Bad Urach in Richtung Sirchingen, als in der Sirchinger Steige ein der Schneelast nicht standhaltender Baum auf ihr Fahrzeug stürzte. Durch die gesplitterte Windschutzscheibe zog sich die 56-Jährige leichte Verletzungen zu.

Sie wurde mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Der umgestürzte Baum wurde durch die Feuerwehr Bad Urach entfernt, das unfallbeschädigte Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7500 Euro.