Wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeirevier Metzingen gegen drei Männer und eine Frau im Alter von 22 bis 32 Jahren.

Mehrere Diebstähle in der Outletcity Metzingen

Sie wurden am Mittwochnachmittag nach mehreren Diebstählen in verschiedenen Outletgeschäften von der Polizei festgenommen. Zwischenzeitlich befinden sie sich in Untersuchungshaft.

Verdächtige im Stadtgebiet festgenommen

Die vier Beschuldigten waren im Laufe des Mittwochnachmittags meist paarweise in verschiedenen Bekleidungsgeschäften unterwegs gewesen und dem Sicherheitspersonal durch ihr verdächtiges Verhalten aufgefallen. Die alarmierte Polizei konnte die vier Verdächtigen im Stadtgebiet nacheinander vorläufig festnehmen. Bei der 25-jährigen Frau und in ihrem in einer Seitenstraße abgestellten und offenbar von allen Verdächtigen als Depot genutzten Pkw wurden zahlreiche mutmaßlich gestohlene Kleidungsstücke im Wert von knapp 1.200 Euro aufgefunden und beschlagnahmt. Die nachfolgenden Ermittlungen erhärteten den Tatverdacht gegen das Quartett.

Alle Beschuldigten sind in Untersuchungshaft

Die rumänischen Staatsangehörigen, von denen zwei bereits polizeilich bekannt waren, wurden im Laufe des Donnerstags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt, der gegen alle Beschuldigten die Untersuchungshaft anordnete.