Vermutlich auf dasselbe Konto eines Täters gehen zwei Einbrüche in Wohnhäuser, die am Samstagabend zwischen 17 und 22 Uhr in der Herzogin-Amelie-Straße und in der Bahnhofsstraße in Großengstingen verübt worden sind. In beiden Fällen drang der Unbekannte durch das Aufbrechen eines Fensters an der Gebäuderückseite ein, durchwühlte sämtliche Schränke bzw. Schubladen und entwendete Wertgegenstände in noch unbekannter Höhe.

Polizei sucht nach Zeugen des Einbruchs

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort. Der Polizeiposten Alb bittet nun Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07129/932660 zu melden.

Das könnte dich auch interessieren:

Tübingen