Nicht schlecht gestaunt hat eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Nürtingen am Freitagabend gegen 20.50 Uhr, als sie bei einer Verkehrskontrolle ein Ortsschild von Neckartenzlingen aufgefunden hat. Offenbar ereignete sich der Diebstahl am selben Abend vor der Kontrolle des BMW, dessen 35-jähriger Fahrer jedoch mit der Tat nichts zu tun haben wollte. Der mutmaßliche 28-jährige alkoholisierte Dieb gesellte sich wenig später zur Kontrollörtlichkeit hinzu und zeigte Verantwortung für sein Handeln indem er zugab, das Schild abgeschraubt und im Kofferraum seines Bekannten abgelegt zu haben. Auf ihn kommen eine Strafanzeige und Kosten für die Wiederinstandsetzung zu.