Dettingen Crash an der Ampel

Dettingen / swp 14.09.2018

Nicht richtig aufgepasst hat ein Audi-Fahrer, der am Mittwochmittag einen Auffahrunfall auf der B 28 verursacht hat. Gegen 12.15 Uhr hatte der 31-Jährige die Bundesstraße auf seinem Weg von Bad Urach nach Metzingen an der Abfahrt Bleiche verlassen. An der darauf folgenden Ampelanlage bemerkte er erst zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm bei Rot angehalten hatten, weshalb er auf den Opel eines 51-Jährigen auffuhr. Dessen Wagen wurde in der Folge noch auf einen Ford Ka geschoben. Die 31 Jahre alte Fahrerin des Kleinwagens erlitt dabei leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst für weitere Untersuchungen in eine Klinik gebracht werden. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe rund 7000 Euro. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel