Metzingen Brand in Toilette

Metzingen / swp 09.07.2016
Sachschaden in Höhe von 1000 Euro ist bei einem Brand in der öffentlichen Toilette am Rathaus am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr entstanden.

Sachschaden in Höhe von 1000 Euro ist bei einem Brand in der öffentlichen Toilette am Rathaus am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr entstanden. Dort war offensichtlich eine Leuchtstoffröhre in Brand geraten. Durch die schmelzende Plastikverkleidung wurden zwei Toilettenkabinen und der Boden beschädigt. Ob der Brand infolge eines technischen Defekts entstand oder vorsätzlich gelegt wurde, steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen aufgenommen.