Auf dem Herd angekokeltes Essen ist die Ursache für den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochmorgen, kurz nach zwei Uhr, in der Fabrikstraße gewesen.
Die alarmierte Feuerwehr stellte das Essen auf dem angeschalteten Herd fest, brachte es ins Freie und durchlüftete die verrauchte Wohnung. Der 83-jährige Bewohner wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Sachschaden ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht entstanden.