Gegen 18.45 Uhr entdeckte ein Spaziergänger den Brand und verständigte die Einsatzleitzentralen von Feuerwehr und Polizei.
Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte trotz ihres raschen Einsatzes nicht mehr verhindern, dass der Unterstand vollständig abbrannte. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen.