Dettingen/Erms / swp

Zwei Bienenvölker samt ihren Kästen hat ein Unbekannter am vergangenen Wochenende von einem Grundstück im Gewann Oberer Löscher gestohlen.

Was den Vandalismus im Bienenstock des Dettinger Imkers Paul Eberle angeht, so haben sich jetzt erste Zeugen bei der Polizei gemeldet.

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 9.40 Uhr, ließ der Dieb die Bienenstöcke, sogenannte Magazinbeuten, von dem Grundstück im Bereich der K 6712 mitgehen. Der Wert des Diebesgutes wird mit etwa 200 Euro beziffert. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bereits im Februar hatten Unbekannte in Dettingen randaliert und acht Binenvölker regelrecht ermordet.

Das könnte dich auch interessieren:

Einen polizeibekannten 22-Jährigen, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, haben Beamte in Dettingen in Gewahrsam nehmen müssen.