Am Samstagnachmittag ist es auf der Landesstraße 380a von Eningen in Richtung Glems zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person gekommen. Ein 22-Jähriger aus dem Kreis Ludwigsburg befuhr gegen 14.45 Uhr mit seinem Honda die L 380a in Richtung Glems, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit dem Dach gegen einen Baum prallte. Da zunächst von zwei eingeklemmten Personen im Fahrzeug ausgegangen wurde, war die Feuerwehr Metzingen ebenfalls mit mehreren Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt. Die Fahrzeuginsassen konnten sich jedoch mit Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreien. Der Lenker des Unfallfahrzeuges blieb unverletzt, seine 61-jährige Beifahrerin wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. An ihm entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1500 Euro.