Bei einem Unfall auf einem Firmengelände in der Neue Straße am Freitagmorgen ist ein 30-Jähriger verletzt worden. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer hatte zwei Container auf Stützen abgestellt. Beim anschließenden Rangieren mit seinem Fahrzeug übersah er einen Arbeiter, der sich an den Containern aufhielt. Der 30-Jährige wurde zwischen dem Anhänger und einem der Container eingeklemmt. Der Mann wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.