Metzingen 13-Jähriger radelt auf der Bundesstraße

Metzingen / swp 05.08.2018

Noch ausbaufähig ist der Orientierungssinn eines 13-Jährigen, der am Freitagabend gegen 17.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der B 312, am Maienwaldknoten, in Richtung Reutlingen unterwegs war. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten über Notruf ein Kind, das mit dem Fahrrad auf dem Strandstreifen im Bereich des vierspurigen Bereichs fahre.

Der Junge wurde von einer Polizeistreife wohlbehalten im Grünstreifen der B 28, Nahe der Ausfahrt Metzingen-Ost, angetroffen. Wie sich herausstelle wollte er nach Dettingen ins Freibad, hatte jedoch den Anschluss zum Fahrradweg verpasst und sich deshalb an der Bundesstraße orientiert. Er wurde zum Radweg begleitet und versprach, in Zukunft solche Ausflüge zu unterlassen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel